Geschichte

Der Katholische Deutsche Frauenbund wurde 1903 in Köln gegründet. Die Mitbegründerin Ellen Amann leistete unermüdlich soziale und caritative Arbeit und gründete bereits 1904 den Zweigverein München. 1911 wurde der Bayerische Landesverband gegründet.

 

Von nun an entstanden Zweigvereine in den Städten und Dörfern.

 

Unser Zweigverein wurde am 4. Dezember 1930, dem Barbaratag, ins Leben gerufen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frauenbund Otterfing